Sie befinden Sich hier:

Nachrichten aus Deutschland: Allgemein

Das RWI – Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung in Essen - zeigt in seiner Pressemitteilung vom 21.1.2019 , „dass Windkraftanlagen zu sinkenden Preisen von Einfamilienhäusern in unmittelbarer Umgebung führen können.» weiterlesen ...
Der 29. Februar ist ein Tag, den es nur in Schaltjahren gibt. Unser „normales“ Jahr hat 365 Tage. Das entspricht aber nicht ganz dem „astronomischen Jahr“ oder „Sonnenjahr“ von 365 und 1/4 Tagen. Um unseren Kalender an das Sonnenjahr anzugleichen kommt in Schaltjahren ein Tag hinzu: der 29. Februar. » weiterlesen ...
Das Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen Korruption von 2003 ist der erste weltweit völkerrechtlich bindende Vertrag zur Bekämpfung der Korruption. Er verpflichtet die Vertragsparteien zur Bestrafung verschiedener Formen der Korruption. Deutschland hat das Übereinkommen am 9. Dezember 2003 unterzeichnet, ratifiziert wurde der Vertrag erst am 12. November 2014. » weiterlesen ...
Unsere Kommunalwahlen sind wohl die kompliziertesten Wahlen. Es gibt bis zu vier riesige Wahlzettel mit manchmal hunderten von Kandidaten und viele Möglichkeiten, seine Stimme zu vergeben. » weiterlesen ...
Bürger und Gemeinden sollen künftig laut einer SPD-Planung für Windräder in ihrer Umgebung belohnt werden, um die Akzeptanz für Windparks zu steigern. Wie genau das aussieht, soll eine Arbeitsgruppe bis Ende März erarbeiten. Nach dem Willen der SPD sollen die Anwohner direkt profitieren.
» weiterlesen ...
Der Jahreswechsel hält einige Änderungen parat, die Einfluss auf die private Haushaltsplanung und das private Umfeld haben können. Wer wo von den Neuerungen in 2020 betroffen ist, zeigt unser Überblick » weiterlesen ...
Autonomes Fahren bedeutet fahren ohne Fahrer bzw. ohne Fahrereingriffe. Deutschland ist dabei führend, Deutschland hat die meisten Patente –sagt man uns. » weiterlesen ...
Die schwarz-weiß gestreifte Tigermücke, auch Tigermoskito genannt, versucht in Deutschland heimisch zu werden. Sie stammt ursprünglich aus Südostasien, wurde aber in Deutschland bereits in Thüringen, Baden-Württemberg, Hessen und Bayern gefunden. » weiterlesen ...
In der Europäischen Union wurde ein EU-Emissionshandel für Kohlenstoffdioxidemission 2005 gesetzlich eingeführt. Er gilt für die Energiewirtschaft und die energieintensiven Industrien. Der Emissionsrechtehandel ist ein Instrument der Umweltpolitik mit dem Ziel, Schadstoffemissionen mit möglichst geringen volkswirtschaftlichen Kosten zu verringern. » weiterlesen ...

Seiten