Sie befinden Sich hier:

Demokratie-Salon in der Urania - Berlin

Beginn:
16.01.2019, 19:30 Uhr
Ende:
-
Weitere Termine siehe am Ende dieser Seite

Demokratie-Salon in der Urania in Berlin

Schreiben war sein Leben, bevor die Politik es wurde: Robert Habeck ist Parteivorsitzender der Grünen, ehemaliger Umweltminister und stellvertretender Ministerpräsident in Schleswig-Holstein, Schriftsteller und Publizist. In der Begegnung mit dem Journalisten und Philosophen Jürgen Wiebicke wird er zeigen, warum es sich lohnt für unsere Demokratie zu streiten.

Denn: Was wir gerade erleben, ist das Ende der Schönwetter-Demokratie. In ihr konnte man in der Gewissheit leben, dass aus harten Konflikten am Ende von nächtlichen Krisen-Sitzungen noch immer Kompromisse wurden. Politische Gegnerschaft wurde in zivilisierter Tonlage ausgetragen. In der Schönwetter-Demokratie konnte man bequem leben, auch ohne sich für Politik zu interessieren, in der Illusion, dass alles wie von selbst immer weiter läuft. Die meisten Bürger waren Zuschauer, die durchaus ihre Freude daran hatten, wenn in der Talkshow aus Politik Unterhaltungsstoff gemacht wurde. Diese Zeit ist vorbei, wir alle haben den Schuss gehört. Wir wissen jetzt, in welch kurzer Zeit Demokratien in ihrer Substanz ausgehöhlt werden können. Es ist ganz banal: Demokratien benötigen für ihre Existenz engagierte Demokraten. Aber wie kann man einer werden? Was tun in einer komplexen Welt gegen die wachsende Macht der Vereinfacher? Ohne Zuversicht kein Handeln! Der Demokratie-Salon soll ein Ort des Nachdenkens darüber sein, wie sich die offene Gesellschaft verteidigen und ein lähmender Pessimismus überwinden lässt.

Jürgen Wiebicke, Journalist und Schriftsteller

im Gespräch mit

Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 17,50 € *
Versandart: Tickets selbst ausdrucken (print@home sofort) 6
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung):
- print@home: 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung):
- Standardversand (Post): 4,00 €
- Ticketbestellwert unter 20,00 €: 4,00 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 2,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €

Hinweis: Wir stellen auf dieser Seite Veranstaltungsinformationen von Drittfirmen (in diesem Fall Reservix.de) zur Verfügung. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen. Ebenfalls übernehmen wir keine Gewähr, dass auf Bildern gezeigte Künstler oder sonstige Inhalte tatsächlich bei der Veranstaltung zu sehen sind.
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse

Weitere Termine dieser Veranstaltung

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Ort
Veranstaltungen in Berlin
... nach Thema
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version