Sie befinden Sich hier:

11. Singer Songwriter Festival - Laupheim

Beginn:
30.04.2022, 19:00 Uhr
Ende:
-

11. Singer Songwriter Festival in Laupheim

Sweed
Der aus Biberach gebürtige Songwriter und Producer erzählt uns von seinem Werdegang und wie ihm trotz der momentanen Lage die Kreativität und die Lust an neuen Projekten nicht verloren geht.
Im Gegenteil, SWEED strahlt mit positiver Attitude und erzählt euphorisch von seinem neuen Künstler Kollektiv aus Stuttgart und was uns dieses Jahr noch musikalisch erwarten wird.
Geplant ist eine EP und viele neue Singles!
Ohne seinen Stil als Künstler festlegen zu wollen, verzaubert der Sänger durch seine außergewöhnliche und unverwechselbare Stimme.

(Philip) Bölter.
Die Band „bölter.“ steht für ehrliche, handgemachte Musik. Eigenständig, eingängig und eigentlich genau so, wie viel Holz und wenig Blech klingen kann: kraftvoll und erdig.
Wenn Philip Bölter (Gesang, Gitarren und Mundharmonika), Heiko Peter (Schlagzeug) und Steffen Knauss (Bass) die Bühne betreten, erkennt man sofort deren Lebensfreude und Spaß am gemeinsamen Musizieren. Mit ihrer Musik schaffen sie einen Raum, in dem jeder die Zeit anhalten , seine Seele spüren und er selbst sein kann. Das ist das Tolle an Musik, die weder am Computer noch im Kopf entsteht sondern aus dem Bauch heraus kommt.
Musikalisch anzusiedeln sind die drei Jungs im Blues-Rock, Folk und Pop. Wer gerne Neil Young, Stoppok, Udo Lindenberg oder AnnenMayKantereit hört, der ist bei „bölter.“ gut aufgehoben.
„bölter.“ sind Macher. Sie nutzten den Lockdown um an einem neuen Album zu arbeiten, das sie im Frühjahr zusammen mit Sven „Samson“ Geiger in den Neckarklangwerken aufgenommen haben.
Kannte man Bölter bisher nur auf Englisch, erklingt das Trio jetzt auf Deutsch. Die originellen Texte widmen sich kritisch den aktuellen Themen, wie der Digitalisierung oder dem Klimawandel ohne dabei zu ernst zu wirken. Zwar ist das Leben kein Zuckerschlecken, doch darf die Freude nicht zu kurz kommen. So behält sich die Band auf sympathische Weise ein charmantes Zwinkern in vielen ihrer Songs. Man sagt: „Authentisch ist das neue Cool“. Wenn das so ist, dann ist „bölter.“ Einfach cool.
Frontmann Philip Bölter ist nicht nur Namensgeber sondern auch Kopf der Band. Weit über 1.000 Konzerte hat er in seiner Karriere bereits gespielt, über 10 Alben herausgebracht. Er ist Preisträger des „Robert Johnson Guitar Awards“ und präsentierte sich im TV einem Millionenpublikum. Im Vorprogramm von u.a. „Ryan Sheridan“, „Tom Walker“, „Tito & Tarantula“ oder „Django3000“ sorgte er für Aufsehen. Tatkräftig unterstützt wird Philip von Heiko Peter am Schlagzeug und Steffen Knauss am Bass. Beides Musiker, die mit den unterschiedlichsten Bands bereits vom hohen Norden bis in den tiefsten Süden der Republik unterwegs waren.

Jördis Tielsch
Seit mehr als 10 Jahren steht Jördis Tielsch mit ihrer Musik auf der Bühne. Die Singer-Songwriterin und Geigerin aus Sinn (Hessen) hat bereits mehrere Alben veröffentlicht und die „Wise Guys“ sowie Heinz-Rudolf Kunze als Gast auf Tourneen begleitet. Die Musikstudentin besticht durch ihre warme und markante Stimme sowie ihr grandioses Geigenspiel, das sie im Duett mit Rea Garvey beim Free ESC 2021 unter Beweis stellte. Mit ihrer bezaubernden und sympathischen Art entführt sie ihre Zuhörer jedes Mal aufs Neue in eine ganz eigene Welt und nimmt sie mit auf eine musikalische „Wohlfühlreise“. Neben selbst geschriebenen Songs fügt Jördis Tielsch immer wieder eigens interpretierte bekannte Coversongs und Instrumentalstücke in ihr Programm ein. Musikalisch liegt ihr Stil zwischen Singer-Songwriter und Folk-Pop mit irischen Elementen. Dabei ist vor allem die Geige aus ihrer Musik nicht mehr wegzudenken. Und so verschmelzen die Stile schon einmal und heraus kommt ein Abend für Kopf, Herz und Seele.

Pottinger
Pottinger steht für abwechslungsreiche Rockmusik, ohne viel "Schnick-Schnack" aber doch mit dem Gewissen "etwas". Alle Bandmitglieder spielten bereits in Musikbands der unterschiedlichsten Stilrichtungen und können auf mehr als 20 Jahre Band- & Bühnenerfahrung zurückblicken - Vom kleinen Clubgig bis zur großen Bühne mit namhaften Künstlern.
All die gesammelten musikalischen Einflüsse und Erfahrungen vereinen sie nun in einer neuen Band zu einem musikalischen Cocktail, der nicht langweilig werden will. Sie können hart, sie können weich, sie können laut aber auch leise - es ist für jeden was dabei.
In den Texten werden die Geschichten der fiktiv erschaffenen Person "Frank Pottinger" behandelt.

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: ab 16,00 € *
Versandart: Postversand Selbstabholung
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Service- und Versandkosten:
Servicegebühren (pro Bestellung): 2,00 €

Versandkosten (pro Bestellung): 2,50 €

Zusatzgebühren:
- Versand Inland - per Einschreiben: 3,90 €
- Versand EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 7,90 €
- Versand Weltweit (per Einschreiben): 11,90 €

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

 

- Werbung -
Adresse
Kulturhaus Schloss Großlaupheim
Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim
Deutschland


 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version
Hinweis: Der komplette Veranstaltungseintrag mit allen angegeben Informationen und Bildern wurde direkt vom Veranstalter bzw. Ticketanbieter bei uns eingetragen. Es erfolgte keine Prüfung durch uns. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen.